Gemeindeanzeiger Beiträge – KW 41

Gymnastik Fit und Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20.15 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle zu unserer Gymnastik Fit und Gesund.

Nordic Walking Wochentreff
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns donnerstags um 15:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

28. Aktivwanderung am 29.09.2018 Nachlese

Morgens, kurz nach sieben, als die aufgehende Sonne die Kondensstreifen der Ferienflieger am Himmel rot einfärbten, machten sich 17 hoch motivierte Wanderer pünktlich auf den Weg. Dank Streckensperrung der Bahnlinie nach Karlsruhe war der Startpunkt alternativ an der Merkurstraße in Mörsch. Mit der S2, anschließend mit der S5 wurde in Wörth der planmäßige Regionalexpress nach Neustadt erreicht. Dort führte uns die Regionalbahn Richtung Grünstadt nach Wachenheim. Nun konnte die Wanderung beginnen: Nach Ortsdurchquerung, die Wachtenburg immer im Blick, wurde diese bald erreicht – Gelegenheit für einen kurzen Rundgang durch die Ruine und einen Blick über die Rheinebene. Anschließend wurde im stetigen Anstieg Kurs auf den Eckkopf mit rund 520 m Höhe genommen. Dort überraschten wir die diensthabende Mannschaft, die sich gerade um kurz nach 11 Uhr einrichtete. Nachdem die Küche auf Betriebstemperatur gebracht war, konnte die traditionelle Pfälzer Kost mit vergorenem Traubensaft oder Frühstückskaffee eingenommen werden. Nachdem alle Bedürfnisse befriedet waren, hat der Wanderführer eine Ehrung für besondere Verdienste vorgenommen: Sigi Wehnert konnte eine Urkunde zur 25. Teilnahme an Aktivwanderungen und ein Weinpräsent in Empfang nehmen. Für diese Leistung war ihm der Applaus sicher.- Herzlichen Glückwunsch! Ohne großen Zeitverzug ging es dann bergab ins Silbertal und weiter nach Lindenberg. Nach Überwindung von zwischenzeitlichen „Bergaufs“ und Auffinden von versteckten Pfaden war die aus dem 16. Jahrhundert stammende Kapelle St. Cyriakus – ein Wallfahrtsort der Winzer – erreicht. Das Baumaterial der Kapelle stammt aus der im 13. Jahrhundert erbauten Burg Lindenberg, von der nur noch die in der Kapelle verbauten Steine existieren. Die verdiente kurze Rast fand ein schnelles Ende, um zügig weiter zu ziehen. Der nächste Wegabschnitt gab schöne Blicke auf Kapelle und Ortschaft frei. Wie versprochen führte der Abstieg fast bis zum Speyerbach an der B 39 und wieder Aufstieg durch das Nonnental zur Wolfsburg. Die Zwischenrast erlaubte einen Burgrundgang, Ausblicke auf Neustadt und Rückblick auf die zurückgelegte Waldlandschaft, Einnahme von Schmalzbrot und Rebensaft, ehe die letzte Etappe nach Neustadt angetreten wurde. Planmäßig wurde das Festgelände erreicht, wo Roter Rauscher, Federweißer und Steakweck unter Begleitung von nicht zu lauter Blasmusik zum Verweilen eingeladen haben. Der Rückweg führte uns in der originellen Art wie auf dem Hinweg nach Hause. Nicht unerwähnt sollte bleiben, das die genannte Tour von strahlend blauem Himmel begleitet wurde. Abschließend war dem Wanderführer der Dank sicher, dem es gelungen war die Mitwanderer gewohnt präzise und „bettschwer“ der Heimat zu übergeben. ** Die Verwaltung sagt vielen Dank an Hartmut für die Durchführung dieser schönen Tour ** 

Gemeindeanzeiger Beiträge – KW 40

Gymnastik Fit und Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20.15 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle zu unserer Gymnastik Fit und Gesund.

Nordic Walking Wochentreff / Neue Uhrzeit ab 04.10.18
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns donnerstags um 15:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Bitte geänderte Uhrzeit beachten! Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

28. Aktivwanderung am 29.09.2018 Nachlese
Das Wandern ist des Ski-Clubs Lust…Am 29.09.18 in aller Frühe starteten knapp 20 Begeisterte bei schönem Wetter Richtung Wachenheim zu der 28. Aktivwanderung des Skiclubs. Ein Bericht folgt in der nächsten Ausgabe…

Vorankündigung Brettlesmarkt Skiclub Durmersheim am 11.11.18
Der Sommer geht. Die Sommerfrischler haben jetzt auch mal Pause und wir Wintersportler freuen uns auf den kommenden Winter. Freuen Sie sich mit uns und kommen Sie zu unserem Brettlesmarkt am 11.11.18 in die Lammsporthalle. Wir halten Sie an dieser Stelle rechtzeitig auf dem Laufenden….

 

Gemeindeanzeiger Beiträge – KW 39

Gymnastik Fit und Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20.15 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle zu unserer Gymnastik Fit und Gesund.

Nordic Walking Wochentreff / Neue Uhrzeit ab 04.10.18
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns donnerstags (bis 27.09.) um 18:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Ab dem 04. Oktober treffen wir uns wegen der Lichtverhältnisse bereits um 15.00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

28. Aktivwanderung am 29.09.2018- geänderte Ab-/ Ankunftszeiten Abfahrt und Ankunft Mörsch,

Merkurstraße !!!!!!
Wichtige Änderung für unsere Wanderung. Abfahrt in Mörsch. Bitten um Beachtung. Der Pfälzer Herbst ruft! Und so starten wir am 29.09. in aller Frühe mit der Bahn nach Wachenheim. Von dort führt die Wanderung nach Ortsdurchquerung über die Wachtenburg zum Eckkopf. Nach ausgiebiger Rast geht’s abwärts, vorbei am Forsthaus Silbertal (Einkehrmöglichkeit) nach Lindenberg, um anschließend von möglichst tief zur Wolfsburg aufzusteigen. Auch dort können bei Bedarf erlittene Verluste an Mineralstoffen ausgeglichen und schöne Ausblicke genossen werden. Der abschließende Wegabschnitt führt im Abstieg zum Festgelände mit den „Häuselscher“ des Neustadter Weinfestes am Bahnhofvorplatz. Zeit für einen Schoppen „Neuen“ und einen letzten „Pfälzer Happen“ vor der Heimfahrt.

Reine Gehzeit: ca. 5 Stunden.
Höhendifferenz: ca. 550 m, Summe Aufstiege.
Abfahrt:
Mörsch, Merkurstraße 07:20h S2 Richtung Blankenloch
Rückkehr:
Mörsch, Merkurstraße 19:44h

Zur Teilnahme sind ausreichende Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Die Wanderung führt über Treppen, steinige und wurzelige Pfade, teilweise quer geneigt. Festes Schuhwerk und Stockeinsatz werden ebenso empfohlen wie die Mitnahme von Trinkflüssigkeit und einer kleinen Zwischenmahlzeit – je nach persönlichem Bedarf. Anmeldung bis 27.09. bei Hartmut Dollinger unter 07245/8099334 oder hartmutundkarin@googlemail.com. Gruppenfahrkarten werden vom Veranstalter besorgt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Besitzer von Jahreskarten des KVV möchten dies bitte bei Anmeldung angeben. Die Fahrt geht über die KVV-Netzgrenze hinaus.

Gemeindeanzeiger Beiträge – KW 38

Gute Weine, tolle Stimmung, schönes Ambiente……
das war es, was wir den Besuchern unseres dritten Weinfestes bieten wollten und die zahlreichen Gäste haben es bestätigt – es ist uns wieder gelungen. Es war ein toller Abend .Die Gelegenheit alte Bekannte und Weggefährten wieder zu treffen. Cabanossi hatte wie immer eine schönen Liedauswahl dabei und dem Wein von VINARIUS Otto aus Bietigheim wurde gut zugesprochen. Auch das Wetter hat es dieses Jahr gut mit uns gemeint. Wir danken im Besonderen unseren vielen Gästen, unserer Ressortleiterin Christiane Bastian für das Organisieren, der Verwaltung, Cabanossi, allen Helfern, ohne die so ein Fest gar nicht möglich wäre, dem Getränke-Lieferant Fütterer , dem Flammkuchen – Bäcker P. Buchmüller, dem Zeltverleih Weki und Hein Kocks und Vinarius für die tolle Weinauswahl und die Empfehlungen.

Gymnastik Fit und Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20.15 Uhr in der Gymnasium Sporthalle zu unserer Gymnastik Fit und Gesund.

Nordic Walking Wochentreff / Neue Uhrzeit ab 04.10.18
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns donnerstags (bis 27.09.) um 18:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Ab dem 04. Oktober treffen wir uns wegen der Lichtverhältnisse bereits um 15.00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Seniorenstammtisch
Am 27.09.18 ist es wieder so weit. Man trifft sich zum Seniorenstammtisch am kommenden Donnerstag, ab 19:00 Uhr im Nebenzimmer des „B 36“. Auch „Jüngere“ sind jederzeit herzlich willkommen! Wir wünschen einen schönen Abend und nette Gespräche.

28. Aktivwanderung am 29.09.2018
Der Pfälzer Herbst ruft! Und so starten wir in aller Frühe mit der Bahn nach Wachenheim. Von dort führt die Wanderung nach Ortsdurchquerung über die Wachtenburg zum Eckkopf. Nach ausgiebiger Rast geht’s abwärts, vorbei am Forsthaus Silbertal (Einkehrmöglichkeit) nach Lindenberg, um anschließend von möglichst tief zur Wolfsburg aufzusteigen. Auch dort können bei Bedarf erlittene Verluste an Mineralstoffen ausgeglichen und schöne Ausblicke genossen werden. Der abschließende Wegabschnitt führt im Abstieg zum Festgelände mit den „Häuselscher“ des Neustadter Weinfestes am Bahnhofvorplatz. Zeit für einen Schoppen „Neuen“ und einen letzten „Pfälzer Happen“ vor der Heimfahrt.
reine Gehzeit: ca. 5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 550 m, Summe Aufstiege
Abfahrt: Durmersheim Bahnhof 07:32h S8 Richtung KA Nord 07:34h
Rückkehr: Durmersheim 19:25h
Zur Teilnahme sind ausreichende Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Die Wanderung führt über Treppen, steinige und wurzelige Pfade, teilweise quer geneigt. Festes Schuhwerk und Stockeinsatz werden ebenso empfohlen wie die Mitnahme von Trinkflüssigkeit und einer kleinen Zwischenmahlzeit- je nach persönlichem Bedarf.
Anmeldung bis 27.09.2018 bei Hartmut Dollinger unter 07245 8099334 oder hartmutundkarin@googlemail.com. – Gruppenfahrkarten werden vom Veranstalter besorgt.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Besitzer von Jahreskarten des KVV möchten dies bitte bei Anmeldung angeben. Die Fahrt geht über die KVVNetzgrenze hinaus.
Hinweis: Die Abfahrzeiten können sich wegen DB- Bautätigkeit auf der Fahrstrecke nach Karlsruhe ändern. Dies wird aktuell den Teilnehmern dann mitgeteilt.

Gemeindeanzeiger Beiträge – KW 37

3. Weinfest SCD in der Würmersheime Waldhütte
Herzliche Einladung an die Bevölkerung zu einem Besuch unseres Weinfestes. Am kommenden Samstag, 15.09.2016, feiern wir in der Würmersheimer Waldhütte unser drittes Weinfest mit Weinauswahl von Vinarius Otto aus Bietigheim. Für Stimmung sorgt ab 20:00 Uhr die Band „Cabanossi“ und das bei freiem Eintritt! Starten wollen wir um 18.00 Uhr. Für den kleinen oder großen Hunger gibt es Flammkuchen in verschiedenen Variationen, sowie Skiclub-Tapas und Pommes rot/weiß. Außer ausgesuchten Weinen gibt es alle anderen Getränke, ob mit oder ohne Alkohol, ebenfalls in großer Auswahl. Natürlich ist auch jeder Helfer gerne gesehen, bitte meldet euch dafür bei Christiane Bastian unter der Tel.Nr. 07245/7921. Wettertechnische Unterstützung von oben haben wir erbeten und auch ein Zelt wird es geben. Bis dann, man sieht sich beim SCD.

Gymnastik Fit und Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20.15 Uhr in der Gymnasium Sporthalle zu unserer Gymnastik Fit und Gesund.

Nordic Walking Wochentreff
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns donnerstags um 18:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

ZUMBA NEUER KURS AB 17. SEPTEMBER 2018– MIT TONY UND
LATIN-MUSIK !
. . . und weiter geht’s:, Fitness-Interessierte in Durmersheim und Umgebung können sich beim „Zumba-Kurs“ wieder fit tanzen. Der Kurs ist so aufgebaut, dass sowohl Anfängerinnen als auch Zumba-Geübte daran teilnehmen können. ZUMBA – das der umgangssprachliche spanische Ausdruck für „sich schnell bewegen und Spaß haben“ – setzt auf die Kombination verschiedener lateinamerikanischer, rhythmischer Tänze wie Salsa, Merengue und Samba. Einfache Abfolgen von schnellen und langsamen Tanzschritten sowie Drehungen machen ZUMBA auch für Einsteiger interessant. Mit Hilfe der Trainingstechnik „Rhythm Progression“ werden Oberkörper, Körpermitte, Bauchmuskulatur und Unterkörper besonders effektiv gefordert. Die Teilnehmer sollen sich wie auf einer heißen Tanzparty fühlen und so spielend und ohne übertriebene Anstrengung Kalorien verbrennen. Die Trainingszeit beträgt üblicher Weise 60 Minuten. Dass ZUMBA den Fitnesszustand verbessert, ist unbestritten; pro Stunde können 400 bis 500 Kalorien verbrannt werden. Bitte vorab per Email anmelden bei G. Kniehl

Informationen im Detail:

  • Zeitraum/Kurstage: Mo 17.Sept. – 17.Dez. 2018 >>> 13 Abende
  • Ort: Littlehampton-Halle Durmersheim Lammstraße
  • Zeitpunkt: Montags 20:00 bis 21:00 Uhr
  • Preis: Club-Mitglieder 72 €; Nichtmitglieder 85 €
  • Wichtig! Getränke und Handtuch mitbringen
  • Info und Anmeldung: kasse@skiclub-durmersheim.de

28. Aktivwanderung am 29.09.2018
Der Pfälzer Herbst ruft! Und so starten wir in aller Frühe mit der Bahn nach Wachenheim. Von dort führt die Wanderung nach Ortsdurchquerung über die Wachtenburg zum Eckkopf. Nach ausgiebiger Rast geht’s abwärts, vorbei am Forsthaus Silbertal (Einkehrmöglichkeit) nach Lindenberg, um anschließend von möglichst tief zur Wolfsburg aufzusteigen. Auch dort können bei Bedarf erlittene Verluste an Mineralstoffen ausgeglichen und schöne Ausblicke genossen werden. Der abschließende Wegabschnitt führt im Abstieg zum Festgelände mit den „Häuselscher“ des Neustadter Weinfestes am Bahnhofvorplatz. Zeit für einen Schoppen „Neuen“ und einen letzten „Pfälzer Happen“ vor der Heimfahrt.
reine Gehzeit: ca. 5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 550 m, Summe Aufstiege
Abfahrt: Durmersheim Bahnhof 07:32h S8 Richtung KA Nord 07:34h
Rückkehr: Durmersheim 19:25h
Zur Teilnahme sind ausreichende Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Die Wanderung führt über Treppen, steinige und wurzelige Pfade, teilweise quer geneigt. Festes Schuhwerk und Stockeinsatz werden ebenso empfohlen wie die Mitnahme von Trinkflüssigkeit und einer kleinen Zwischenmahlzeit- je nach persönlichem Bedarf.
Anmeldung bis 27.09.2018 bei Hartmut Dollinger unter 07245 8099334 oder hartmutundkarin@googlemail.com. – Gruppenfahrkarten werden vom Veranstalter besorgt.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Besitzer von Jahreskarten des KVV möchten dies bitte bei Anmeldung angeben. Die Fahrt geht über die KVVNetzgrenze hinaus.
Hinweis: Die Abfahrzeiten können sich wegen DB- Bautätigkeit auf der Fahrstrecke nach Karlsruhe ändern. Dies wird aktuell den Teilnehmern dann mitgeteilt.

Kräftig geradelt in der Sommerpause
Auch in diesem Jahr sind wir in der gymnastikfreien Zeit montags kräftig geradelt. An sechs Abenden brachten wir es auf fast 200 km zwischen Karlsruhe und Rastatt, sowie Elsass und „Schwarzwaldsaum“. Petrus muss wohl auch gerne Rad fahren, da wir nur gutes Wetter hatten. Große Disziplin beim Fahren in der Gruppe sorgte dafür, dass wir weder Defekte noch Unfälle hatten. Nach der Rückkehr in Durmersheim genossen alle jeweils den gemeinsamen Abschluss, besonders nach unserer 43 km-Runde über das Elsass unter Zuhilfenahme zweier Fähren. Es war herrlich. Vielen Dank an alle Radler. Bei Gelegenheit, spätestens aber in den nächsten Sommerferien – auf ein Neues. Euer Guide Jürgen (einmal hat dankenswerterweise Roland übernommen). An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Guides für die Organisation und Durchführung.