GEMEINDEANZEIGER BEITRÄGE – KW 26

WICHTIG – Bürgermeisterwahl am 3. Juli
Die Vereine wollen einen starken Bürgermeister und eine motivierte Verwaltung. Dazu ist auch eine starke Resonanz bei den Wahlen wichtig. Mit einer Wahlbeteiligung von 43,4 % ist da mächtig Luft nach oben. Liebe Clubberer, zeigt durch Euren Gang zur Wahlurne am kommenden Sonntag, dass wir als Sportler auch diese Disziplin gut beherrschen. Vielen Dank!

SCD Mitgliederversammlung – Wechsel im Ressort „Veranstaltungen“
Am 23.06.2022 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Ski-Clubs Durmersheim 1977 e.V. im „Korfu“ statt. Sigi Wehnert begrüßte die 25 Anwesenden, verwies auf die ordnungsgemäß erfolgte Einladung und stellte die Beschlussfähigkeit gemäß der Satzung fest. Nach dem Totengedenken berichtete er über 5 stattgefundene Verwaltungssitzungen, die zum Teil Online und in Präsenz stattfanden. Er warb um weiteres Bildmaterial für das 2018 ins Leben gerufene Ski-Club Archiv. Etabliert hat sich erfreulicherweise der Jugendtreff unter der Regie unserer Jugendleiterin Mia Vögele. Er dankte allen Verwaltungskolleg*innen sowie den Übungsleiter*innen für die geleistete Arbeit im Vereinsjahr. In der Tagesordnung ging es weiter mit den Berichten der einzelnen Ressortleiter. Da Hein Kocks kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel, trug Sigi Wehnert seinen Bericht vor. Darin erwähnte er, dass der Ferienspaß der Gemeinde im August 2021 in der Murgtalarena, sowie die Herbst-Aktiv-Wanderung in der Pfalz die einzigen stattgefundenen Veranstaltungen im abgelaufenen Sportjahr waren. Der Brettlesmarkt im November musste 3 Tage vor der Durchführung schweren Herzens abgesagt werden. Erfreulicherweise vermeldete er, mit Bildern unterlegt, dass sämtliche Winter-Aktivitäten in diesem Frühjahr stattfanden. Glückwünsche gingen noch an Nils Tritsch, der seinen Trainer in der Grundstufe C absolviert hat. Die drei ganzjährigen Veranstaltungen wie Nordic Walking, die Gymnastik „Fit & Gesund“ und Zumba, konnten soweit machbar, weitestgehend unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften durchgeführt werden. Sein Bericht endete mit dem Dank an alle Beteiligten. Der Bericht unserer RL „Veranstaltungen“ Christiane Bastian fiel recht kurz aus, da Corona uns wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, so dass wir uns in der Verantwortung sahen, die geplanten Veranstaltungen abzusagen. Gabi Kniehl, Ressortleiterin „Finanzen“ verlas ihren Rechenschaftsbericht. Trotz Corona konnten wir dennoch ein kleines Plus erwirtschaften, so dass der Verein auf ein solides Gesamtguthaben aufbauen kann. Die Mitgliederzahlen haben sich erfreulicherweise nur geringfügig auf 367 verringert. Eva Wehnert attestierte stellvertretend für die Kassenprüfer, dass alles korrekt verbucht wurde und bescheinigte eine ordnungsgemäße Buchführung. Bei der Diskussion der Vorträge gab es zwei Wortmeldungen – zum einen war die Frage, ob die Hallengebühr auch ohne Nutzung fällig wäre, was aber nicht der Fall ist. Jürgen erwähnte in dem Zusammenhang, dass die Vereine einmal im Jahr für einen Event eine gemeindeeigene Halle bzw. Hütte nutzen dürfen. Eine weitere Frage betraf die Finanzen – Ob das Vereinsvermögen angelegt werden kann? Rechtlich gesehen ist dies zulässig. Nach der einstimmigen Entlastung des Präsidiums und der Verwaltung ging man zu den Neuwahlen über.  Als Ressortleiterin „Finanzen“ steht Gabi Kniehl weiterhin zur Verfügung und wurde auch einstimmig von der Versammlung in Ihrem Amt bestätigt. Christiane Bastian signalisierte, dass Sie für eine Wiederwahl nicht mehr zur
Verfügung stünde, hatte sich aber im Vorfeld mit Jörg Jakobi bereits um einen Nachfolger bemüht. Jörg wurde danach von der Versammlung einstimmig zum neuen Ressortleiter „Veranstaltungen“ gewählt. Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war die Ernennung eines weiteren Ehrenmitglieds. Jürgen Kniehl nannte nochmals die Kriterien für die Ernennung zum Ehrenmitglied. Satzungsgemäß muss das durch die Versammlung beschlossen werden. Die Ernennung ist für die Nikolausfeier im Dezember vorgesehen. Da Sigi Wehnert als Kandidat die Kriterien erfüllt, schlug Jürgen Ihn dem Gremium vor. Die Versammlung stimmte dem einstimmig zu. Als Höhepunkt der heutigen MGV war der Dank des SCD an Gabi Kniehl, die bei einem separaten Ehrungsabend in Pforzheim für Ihre mittlerweile 23 Jahre Tätigkeit
als Kassiererin bzw. Ressortleiterin „Finanzen“ mit der Goldenen Verbandsehrennadel ausgezeichnet wurde. Dies ist bisher die höchste Verbandsehrung für ein Mitglied unseres Clubs. In einer launigen Laudatio zur Person als auch zum Ehrenamt dankte Sigi Ihr im Namen der Verwaltung nochmals ganz herzlich. Als Zeichen des Dankes erhielt Gabi die Ehrenurkunde des Badischen Sportbundes sowie einen entsprechenden Blumenstrauß. Das Plenum dankte Gabi nochmals mit einem kräftigen Skifahrergruß. Direkt im Anschluss kam es zu Ehrungen verdienter Mitglieder für 40 bzw. 25 Jahre Vereinszugehörigkeit. Die Coronabedingt ausgefallenen für 2021 vorgesehenen Ehrungen wurden daher in die diesjährige MGV integriert. Für 40 Jahre wurden geehrt: Manuela Herbrich, Sylvia Kiefer, Christiane Bastian, Sibylle Mössinger, Rüdiger Geiger sowie Alexander Kast. Leider konnten nicht alle an diesem Abend anwesend sein. Sigi nahm die Anwesenden auf eine Zeitreise ins Jahr 1981 mit, um Christiane und Alexander im Anschluss mit einem Präsent nochmals ganz herzlich zu danken. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Claudia Jögel, sowie Jürgen „Lus“ Hallmeier geehrt. Auch hier der Blick zurück ins Jahr 1996. „Lus“ wurde mit einer Urkunde und einem Präsent für die Treue zum Verein gedankt.
Da im Vorfeld keine Anträge und Wünsche beim RL „Kommunikation“ eingegangen waren, ging es zügig weiter. Beim Punkt Verschiedenes bedankte sich Sigi nochmals bei Christiane Bastian für die 6 Jahre Ihrer Amtsführung als RL „Veranstaltungen“ mit einem Geschenk. Aus dem Plenum kam die Bitte beim künftigen Totengedenken auch die Namen der Verstorbenen zu erwähnen. Bzgl. der Neuauflage einer Städtereise kann auf Grund der weiterhin unsicheren Coronalage noch kein konkreter Termin genannt werden. Im Visier ist das nächste Jahr. Zum Schluss ging es noch um das erfolgreiche Stadtradeln des Ski-Club-Teams und der Ausblick auf demnächst anstehende Veranstaltungen.  Oktober Herbstwanderung – Genauer Termin folgt
13.11. Brettlesmarkt – neu in der Mensa
02.12. Nikolausfeier – in der „Germania-Klause“ in Würmersheim
Die Mitgliederversammlung endete in harmonischer Stimmung kurz nach 20 Uhr mit guten Wünschen für das restliche Vereinsjahr und „Bleibt alle gesund!“


Ressortleiter Kommunikation Sigi Wehnert – 40er Jubilare Christiane Bastian und Alex Kast – BSB-Geehrte Gabi Kniehl


In der Mitte 25er Jubilar Jürgen „Lus“ Hallmeier

GEMEINDEANZEIGER BEITRÄGE – KW 22

Ski Club strampelt auch mit für die Umwelt
Ihr könnt auf den Radelzug noch aufspringen und beim STADTRADELN mitmachen. In Durmersheim läuft seit dem 29. Mai 2022 bis zum BGM-Wahlwochenende das STADTRADELN. Hier geht es um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das ist ganz einfach. Registriere Dich über www.stadtradeln.de, und schließe Dich unserem Team „Ski Club Durmersheim“ an. Lade zusätzlich die App „STADTRADELN“ herunter und schon kann es losgehen. Die App kann automatisch aufzeichnen, so dass die Dokumentation ein Kinderspiel ist. Wer Hilfe benötigt, kann sich gerne direkt an mich (J. Kniehl) wenden unter 01590 5251026. Wir werden in diesem Zeitraum, passend zu dieser Challenge und trotz Pfingstferien, gemeinsame Radeltermine anbieten, dass auch die Gemeinschaft gefördert wird. Auf geht’s aufs Rad.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 23.Juni 2022

Unsere Mitgliederversammlung 2022 findet am Donnerstag, 23.juni 2022 um 19:00 Uhr im „Korfu“, Bahnhofstraße in Durmersheim statt.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Ressortleiters „Kommunikation“
3. Bericht des Ressortleiters „Sport“
4. Bericht der Ressortleiterin „Veranstaltungen“
5. Bericht der Ressortleiterin „Finanzen“
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Diskussion der vorgetragenen Beiträge
8. Entlastung des Präsidiums und der Verwaltung
9. Wahl der Ressortleiter*innen „Veranstaltungen“ und „Finanzen“ (für 2 Jahre)
10. Ernennung eines weiteren Ehrenmitglieds
11. Verbandsehrung Gabi Kniehl
12. Diverse Ehrungen Mitglieder
13. Behandlung der eingegangenen Anträge und Wünsche
14. Verschiedenes

Wir bitten um Teilnahme und rege Beteiligung. Anträge und Wünsche sind bis spätestens 20.06.2022 schriftlich einzureichen beim
Ressortleiter „Kommunikation“ Siegfried Wehnert, Lessingstraße 2f, 76448 Durmershei, Tel.: 07245 / 7949, Email: s-e.wehnert@t-online.de

GEMEINDEANZEIGER BEITRÄGE – KW 21

Schwarzwaldwanderung – 3 Seen-Tour
Am vergangenen Samstag starteten pünktlich 11 SCD´ler zur ersten Schwarzwaldwanderung seit Corona-Ausbruch. Der ÖPNV brachte uns zum Ausgangspunkt an der Ruine Hundseck. Von dort überquerten wir den Mehliskopf. Vom Kurhaus Sand ging es dann am Sandsee vorbei zum Einkehrschwung mit Kaffee und leckerem Kuchen in der Waldesruh in Herrenwies. Nach der Stärkung ging es noch mal bergan zum herrlich gelegenen Herrenwieser See. Der Abstieg von dort war zwar etwas  mühselig, wurde aber gut bewältigt und schon bald hatten wir unseren dritten See, die Schwarzenbach Talsperre erreicht. Dem Ufer entlang ging es bis zur Staumauer und darüber hinweg bis zur Bushaltestelle. Mit Bus und Bahn erreichten wir pünktlich wieder Durmersheim, wo wir zum Abschluss noch bei Nikos im Korfu einkehrten. Vielen Dank an alle, die dabei waren, es war ein schöner Tag.



Seniorenstammtisch 02.06.22 in der Germania-Klause
Wegen dem Vatertag findet unser Seniorenstammtisch erst am kommenden Donnerstag, den 02.Juni 2022 ab 18:30 Uhr in der Germania-Klause in Würmersheim statt. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen einen schönen Abend und anregende Gespräche

Ski Club strampelt auch mit für die Umwelt
In Durmersheim geht es ab dem 29. Mai 2022 beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Wir werden in diesem Zeitraum, passend zu dieser Challenge, gemeinsame Radeltermine anbieten, dass auch die Gemeinschaft gefördert wird. Wer Lust hat bitte unverzüglich melden über anmeldung@skiclub-durmersheim.de. Dann gibt es weitere Infos und Hilfen. Auf geht’s aufs Rad.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 23.Juni 2022
Unsere Mitgliederversammlung 2022 findet am Donnerstag, 23.juni 2022 um 19:00 Uhr im Korfu in der Bahnhofstraße in Durmersheim statt.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Ressortleiters „Kommunikation“
3. Bericht des Ressortleiters „Sport“
4. Bericht der Ressortleiterin „Veranstaltungen“
5. Bericht der Ressortleiterin „Finanzen“
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Diskussion der vorgetragenen Beiträge
8. Entlastung des Präsidiums und der Verwaltung
9. Wahl der Ressortleiter*innen „Veranstaltungen“ und „Finanzen“ (für 2 Jahre)
10. Ernennung eines weiteren Ehrenmitglieds
11. Verbandsehrung Gabi Kniehl
12. Diverse Ehrungen Mitglieder
13. Behandlung der eingegangenen Anträge und Wünsche
14. Verschiedenes
Wir bitten um Teilnahme und rege Beteiligung. Anträge und Wünsche sind bis spätestens 20.06.2022 schriftlich einzureichen beim Ressortleiter Siegfried Wehnert, Lessingstraße 2 f, 76448
Durmersheim, Tel.: 07245 / 7949,Email: s-e.wehnert@t-online.de

GEMEINDEANZEIGER BEITRÄGE – KW 18

33.Aktivwanderung – Nachlese
Dank der reibungslos funktionierenden ÖPNV-Partner KVV, DB und QNV sind 9 mutige Aktivwanderer pünktlich in Wernersberg zum Start der Wanderung gelandet. Einige früh aktive Einwohner haben uns begrüßt und uns einen schönen Wandertag gewünscht. – Der konnte regenfrei, aber mit grau bedecktem Himmel und aufsteigenden Nebelschwaden frohgemut beginnen. Trotz experimenteller Zuwegung wurde das erste Ziel mit den spektakulären Geiersteinen erreicht. Die turmartigen Sandsteinformationen boten Gelegenheit zur 1. Rast und festhalten von eindrucksvollen Fotomotiven. Der lauschige Abstieg führte über blühende Obstwiesen zum erneuten Aufstieg zum Dimbacher Buntsandstein Höhenweg. Der langgestreckte Bergrücken bietet mehrere Sandsteinformationen, deren erdgeschichtliche Entstehung mit mehreren Schautafeln gut erläutert werden. Dabei war eine anspruchsvolle Wegstrecke mit steinigen und wurzligen Abschnitten über Geländestufen zu bewältigen, was allen mehr oder weniger schmerzfrei gelang. Der anschließend, über Serpentinen-Pfade erreichte Talgrund bot entspannt Auflockerung, um danach den Aufstieg zur Burgruine Lindelbrunn zu bewältigen. Dort konnte man die Rundumsicht bei etwas aufgehelltem Himmel wahrnehmen. Nach dem Abstieg war einen ausgiebige Erholungspause von regionalen Getränken und Gerichten angesagt. Liebhaber von Wildgerichten konnten dabei ihren Gaumen erfreuen. Nach der traditionellen Verdauungsrunde aus dem Rucksack führte der weg noch weiter bergab, mit Blicken auf eine Kuhweide und vorbei an einer Wiesenparty, die indirekt einen Wegezoll einbrachte, der durch hartnäckige Verhandlung mit einem Party-Nachzügler errichtet wurde. Zum Abschluss wurde die Heimfahrt mit blauem Himmel verziert. Allen hat’s gefallen, was auch der Sinn des Unternehmens sein sollte. Die Gruppe dankt Hartmut für einen schönen Wandertag im Pfälzerwald mit ausgesuchten und abwechslungsreichen Wegen.

Schwarzwaldwanderung – 3 Seen Tour
Am Samstag, 21.05.2022 ist es wieder soweit, nach 2 Jahren Zwangspause wollen wir wieder zu unserer traditionellen Schwarzwaldwanderung starten. Los geht es für die „Nordlichter“ mit der S7  um 9:45 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Durmersheim Nord, für alle anderen um 9:46 Uhr am Bahnhof Durmersheim. Die Wanderung startet am Hundseck, führt uns über den Mehliskopf nach Sand. Von dort am Sandsee vorbei, über Herrenwies, den Herrenwieser See zur Schwarzenbach-Talsperre. Die Strecke ist ca. 14,6 km lang und wir gehen  240 hm aufwärts  und 460 hm abwärts. Ein Einkehrschwung unterwegs ist auch eingeplant. Ab der Talsperre geht es wieder mit Bus und Bahn zurück nach Durmersheim. Den Abschluss werden wir wie immer bei Nikos und seiner Familie im „Korfu“ machen. Anmeldung ab sofort bei Christiane & Joachim Bastian, Tel. 07245/7921 oder per Mail an feiern@skiclub-durmersheim.de.  Die Fahrkarten werden wir wieder besorgen. Gebt also bei der Anmeldung bitte an, ob ihr im Besitz einer KVV-Karte seid. Anmeldung bitte bis spätestens am 18. Mai.

 

GEMEINDEANZEIGER BEITRÄGE – KW 16

Seniorenstammtisch 28.04.22 in der „Germania-Klause“
Am 28.04.22 ist es wieder so weit. Wir treffen uns zum Seniorenstammtisch am kommenden Donnerstag, bereits ab 18:30 Uhr in der „Germania-Klause“ in Würmersheim. Natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Zur Sicherheit Aller wäre es schön, wenn sich jeder im Vorfeld testet, Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen einen schönen Abend und anregende Gespräche.

33.Aktivwanderung am 30.04.2022
Die Pfalz ruft!- Wir kommen. Mit Bahn und Bus wird Wernersberg erreicht. Von dort führt die Wanderung über die Geiersteine und den Dimbacher Buntsandstein Höhenweg nach Lindelbrunn. Bevor dort die Schlusseinkehr stattfindet, wird noch die Rundumaussicht von der Burgruine Lindelbrunn genossen. Zur Heimreise endet die Wanderung in Vorderweidenthal.

  • Reine Gehzeit: ca. 5 Stunden
  • Summe Aufstiege: ca. 500m
  • Abfahrt: Durmersheim Bahnhof 07:32 Uhr, Richtung Karlsruhe
                        Durmersheim Nord 07:34 Uhr
  • Rückkunft: Durmersheim 18:25 Uhr

Voraussetzung zur Teilnahme sind gute Kondition, festes Schuhwerk und Hohe Trittsicherheit. Stockeinsatz wird wärmstens empfohlen, ebenso die Mitnahme von Trinkflüssigkeit und kleiner Zwischenmahlzeit nach persönlichem Bedarf. Wechsel von Oberbekleidung könnte hilfreich sein (es wird geschwitzt). Anmeldung zur Wanderung bis 28.04.2022 bei Hartmut Dollinger unter 07245 8099334 oder hartmutundkarin@googlemail.com.
Gruppenkarten werden besorgt. Teilnehmer mit KVV Jahreskarten mögen dies bitte bei Anmeldung mitteilen. Die Fahrt geht über das KVV Netz hinaus. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.