Gemeindeanzeiger-Beiträge KW 05

Fasching
Wir wünschen allen Mitgliedern und Einwohnern von Bietigheim, Durmersheim und Würmersheim einige schöne und närrische Tage und den Skifahrern Hals- und Beinbruch.

Glückwunsch I
Wir gratulieren unserem „Ressortleiter Sport“ Fabian Kniehl zur Hochzeit mit seiner Sabrina und Wünschen Euch Beiden alles Gute auf eurem gemeinsamen Lebensweg.

Glückwunsch II
Wir gratulieren unserem „Senior“ Günter Blei zur Erringung der Vereinsmeisterschaft beim Skatclub „Die Ramscher“.

Fleißige Gymnastik-Teilnehmer
GAZ_KW05 Letzte Woche durften wir uns bei den fleißigsten Gymnastik-Besuchern des Jahres 2015 mit einem kleinen Präsent bedanken (siehe Bild). Der gute allgemeine Besuch das ganze Jahr über ist für alle Übungsleiter eine große Freude und Motivation. Es ist nie zu spät neu oder wieder einzusteigen. Also: schnupper mal rein, komme wieder oder bleibe uns treu – wir freuen uns auf Euch. Auf dem Bild von links nach rechts: Roland Ratzer, Wolfgang Rombach, Michael Weigel, Christiane Bastian, Wolfgang Saruba, Monika Britz (Leiterin und gleichzeitig auch fleißigste Frau), Karl Michalok und Hans Drinda (auf dem Bild fehlt Helge Reiser).

Gymnastik Fit & Gesund
Wegen der Faschingsferien treffen wir uns erst wieder am Montag, den 15.02.2016 um 20.15 Uhr in der Gymnasiumsporthalle zu unserer Gymnastik Fit & Gesund.

Nordic Walking Wochentreff
Die Tage werden erfreulicherweise wieder länger und der Drang zur Bewegung größer. Wir freuen uns auf jeden, der freitags wieder die Kurve kriegt, etwas Bewegung braucht und nette Leute um sich haben möchte. Daher verlegen wir unseren Wochentreff ab kommenden Freitag, den 12.02.2016 auf 16:00 Uhr! Man sieht sich im Hardtwald.

Gemeindeanzeiger-Beiträge KW 04

Vielen Dank liebe Clubberer
Letzte Woche durfte ich im Rahmen des Neujahrsempfanges der Gemeinde Durmersheim
eine besondere Ehrung für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit beim Ski-Club in Empfang
nehmen. 35 Jahre ehrenamtlich in Funktionen, das schafft man nur, wenn das Umfeld stimmt.
Das ist als Einzelleistung nicht möglich, oder es macht dann zumindest keinen Spaß. Tolle
Menschen, ein buntes Ganzjahresprogramm, viele fleißige Helfer, zuverlässige Weggefährten
– Freunde – z.T. schon seit Jahrzehnten. Jeder von Euch hat seinen Beitrag zu dieser Teamleistung
beigetragen, für die ich letzten Endes diese Ehrung in Empfang nehmen durfte – Euch allen vielen
Dank. Meine Familie hat in dieser Zeit ebenfalls einige Male zurückstecken müssen, wir durften aber
auch gemeinsam unzählige schöne Stunden beim SCD erleben, und werden dies hoffentlich auch
weiter tun. Euch einen besonderen Dank. Eine Botschaft habe ich noch für den Nachwuchs. „Verein“
ist nicht so uncool wie mancher denkt. Sportpartner finden, helfende Hände, ein guter Rat, Netzwerken
und selbst Spaß haben oder anderen eine Freude bereiten. Auch ist ein Lächeln von Angesicht zu
Angesicht nachhaltiger als ein Smiley über eine WhatsApp-Gruppe. Das sehen offensichtlich schon
viele junge Mitglieder bei uns im Club ebenso, die vielen Aktivposten zeigen das schon eindrucksvoll
auf – schön. Ich sage einfach noch mal vielen Dank liebe Clubberer.
Mit sportlichen Grüßen Euer Jürgen Kniehl

Gymnastik Fit & Gesund

Wir treffen uns jeden Montag um 20:15 Uhr in der Gymnasiumsporthalle
zu unserer Gymnastik Fit & Gesund.

Nordic Walking Wochentreff
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns regelmäßig
freitags um 15:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Feiern können Sie Beide – Ski- und Tennisclub
Wieder Super Stimmung im Oberwald
Rundum gelungen war auch die zweite gemeinsame Après-Ski-Party des Ski- und Tennis-Clubs. Armin Haitz mit seiner langjährigen Erfahrung hatte die Planung und Umsetzung des Festes wieder voll im Griff. Die ersten Gäste trudelten wie erwartet gegen 19:00 Uhr in das toll geschmückte Fest-gelände ein. Im Laufe des Abends füllte sich dann der Platz in und um das Tennisclubhaus. Leider kamen nicht ganz so viele wie bei der Premiere im vergangenen Jahr. Aber all jene, die da waren haben es nicht bereut. Gäste beider Vereine plauderten, quasselten und lachten miteinander. Und wie es zu einer Après-Ski-Fete gehört, wurde für die Stimmung mit klassischer Party-Musik zum fröhlichen Mitsingen eingeheizt. Hierfür wurde DJ Sebastian engagiert, der mit seinen vortrefflich ausgewählten Hits den Geschmack aller Besucher traf. Auch das Tanzbein wurde hier und da geschwungen. Es war eine berauschende Party, bei welcher der eine oder andere „Überstunden“ machte. Das Essenangebot mit Kartoffelsuppe, Merguez und Pfälzer Bratwurst kam bei den Besuchern gut an. Auch das „flüssige“ Angebot ließ keine Wünsche offen. Norman, dir nochmals Danke für die Überlassung der Deko. Beim Auf- und Abbau wurde gemeinsam angepackt und beides relativ zügig bewältigt. Im Namen des Ski-Clubs bedanke ich mich bei allen Helfern, Ideengebern, Gestaltern
sowie den Besuchern, die zum Gelingen der gemeinsamen Après-Ski-Fete beigetragen haben.

Bericht zur Schneeschuhwanderung

Am Samstag, 16.01.2016 fand die Schneeschuhwanderung statt. Da am Feldberg akute Lawinengefahr bestand, konnte die Wanderung dort nicht durchgeführt werden (aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben)

Joachim hatte die Idee, die Tour einfach in den Nordschwarzwald zu verlegen. Also fuhren wir kurz entschlossen zum Kaltenbronn. In der Nacht zum Samstag hatte es heftig geschneit. Wir trafen am Kaltenbronn eine Neuschneedecke von ca. 30cm an. Da wir früh dran waren, waren die Wege noch nicht gespurt. Deshalb konnten wir unsere Spuren ausschließlich im Neuschnee hinterlassen. Hierbei musste mancher Teilnehmer erkennen, dass es sehr anstrengend ist, durch den tiefen Schnee zu stapfen. Die Tour führte vom Kaltenbronn in Richtung Wildsee. Bei der Leonhardhütte legten wir die erste Verschnaufpause ein. Dann kämpften wir uns durch den herrlich tief verschneiten Wald und den tiefen Schnee bis zur Kreuzlehütte. Auch dort legten wir wieder eine wohl verdiente Rast ein. Hier zauberte Sigi seinen in Ski-Club Kreisen berühmten „Klaren“ aus dem Rucksack. Nach der Rast kämpften wir uns auf dem Westweg, der auch nicht gewalzt war, zurück zum Kaltenbronn. Auf Grund des sehr locken und tiefen Schnees war es für den jeweiligen Anführer der Truppe sehr kräftezehrend. Während man am Schluß recht „gemütlich“ gehen konnte, weil ja inzwischen eine Spur vorgetrampelt war. Die „älteren“ Teilnehmerinnen und Teilnehmer wechselten sich regelmäßig an der Spitze ab, während die „Jungen Wilden“ sich oftmals über mehrere hundert Meter an der Spitze durch den tiefen Schnee kämpften und den Grundstein für eine gut begehbare Spur legten. Nach der Rückkehr zum Ausgangspunkt genehmigten wir uns eine kleine Stärkung in der Gaststätte. Während der gesamten Tour war es nahezu windstill. Es schneite nicht und die Sicht war gut. Obwohl es eine sehr anstrengende Tour war, hat es allen 9 Teilnehmern rießigen Spaß gemacht.
Vielen Dank an die Fahrer Jürgen und Sigi.

Übrigens:
Wir haben beschlossen, neben der jährlich 1x angebotenen Schneeschuhtour zum Feldberg bei entsprechend guter Schneelage kurzfristig auch im Nordschwarzwald Schneeschuhtouren anzubieten. Wer Lust und Interesse an diesen kurzfristig angebotenen Touren hat, kann sich gerne unter neues@skiclub-durmersheim.de melden.

Gemeindeanzeiger-Beiträge KW 03

Bronzene Verdienstmedaille für Jürgen Kniehl – Herzlichen Glückwunsch!
Lieber Jürgen für die erstmalig verliehene Bronzene Verdienstmedaille der Gemeinde Durmersheim gratulieren wir Dir sehr herzlich. Anlässlich des Neujahrsempfangs am 13. Januar 2016 wurdest Du durch Bürgermeister Herrn Augustin geehrt. So wurden Deine ehrenamtlichen Verdienste um den
Skiclub und die mehr als 35 Jahre Vereinsarbeit gewürdigt. Du kannst stolz darauf sein als Erster mit dieser Auszeichnung geehrt zu werden. Es ist schön, dass dadurch die ehrenamtliche Vereinsarbeit mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerät. So mögen Dir noch Viele folgen, sie können Dein Engagement zum Vorbild nehmen. – Wir sind stolz auf Dich!

Gymnastik Fit & Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20:15 Uhr in der Gymnasiumsporthalle zu unserer Gymnastik Fit & Gesund.

Nordic Walking Wochentreff
Zum gemeinsamen Fitnessprogramm im Hardtwald treffen wir uns regelmäßig freitags um 15:00 Uhr an der Bäretriewerhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Nordic Walking – Opening
Auf Grund der ungünstigen Witterung haben wir uns am vergangenen Freitag kurzfristig dazu entschlossen, gleich zum gemütlichen Teil überzugehen. Bei Glühwein und Sekt trafen sich zwölf Unentwegte an der Bäretriewerhütte zur Einstimmung auf die neue Saison. Mit Weihnachts-gebäck, Knabbereien und einem frischen Hefezopf ließen sich auch die ungemütlichen Temperaturen ertragen. Bedanken möchten wir uns bei Monika für den leckeren Zopf, bei Christiane, Gabi, Monika und Ursel für den Tisch, die Getränke und das Gebäck.

Schneeschuhwanderung
Am Samstag, den 16.01.2016 fand die Schneeschuhwanderung statt. Da am Feldberg akute Lawinengefahr bestand, fuhren wir zum Kaltenbronn. In der Nacht zum Samstag hatte es heftig geschneit. Deshalb konnten wir unsere Spuren ausschließlich im Neuschnee hinterlassen. Hierbei musste mancher Teilnehmer erkennen, dass es sehr anstrengend ist, durch den tiefen Schnee zu stapfen, um die Spur zu legen. Die Tour führte vom Kaltenbronn in Richtung Wildsee dann weiter zur Kreuzlehütte und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Da das Wetter mitgespielt hat, hat es allen Teilnehmern riesigen Spaß gemacht. Vielen Dank unserem Guide Rüdiger.

Zwei Vereine – ein Fest
Neuauflage unserer Apres-Ski-Fete gemeinsam mit dem Tennisclub
Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ lassen wir unsere Apres-Ski-Fete wieder neu auferstehen und zwar zusammen mit dem Tennisclub Rot-Weiss Durmersheim. Nach dem tollen Start in diesem Jahr wollen wir die Party von nun an jährlich feiern. Am kommenden Samstag, den 23.Januar 2016 ab 19.00 Uhr ist es wieder soweit. Wir wollen mit Euch unsere dann 2.te gemeinsame Apres-Skifete in und um das Tennisclubhaus im Oberwald in Durmersheim feiern. Dazu laden wir die ganze Bevölkerung recht herzlich ein. In der Hoffnung, dass wir erhört werden, haben wir die Wetterbestellung ( Schnee ) schon mal aufgegeben. Am besten kommt Ihr in Skiklamotten!!! Für Speisen und Getränke ist gesorgt und für die Stimmung ist unser DJ Sebastian zuständig. Also nicht’s wie hin in den Oberwald!

Seniorenstammtisch

Am 28.01.2016 ist es wieder soweit. Man trifft sich zum ersten Seniorenstammtisch im neuen Jahr am kommenden Donnerstag ab 19:00 Uhr im Nebenzimmer des „B 36“. Auch „Jüngere“ sind jederzeit herzlich willkommen!

Frauen-Skifreizeit im Pitztal / Österreich – Noch Restplätze frei
Termin: Donnerstag 03.03. bis Sonntag 06.03.2016
Unterkunft: Hotel Sonnblick***, St. Leonhard Pitztal; www.sonnblick-pitztal.at
Kosten: Ski-Club Mitglieder: 200 € pro Person im Doppelzimmer / Nichtmitglieder: 220 € pro Person im Doppelzimmer; Busfahrt ca. 95 € je Teilnehmer
Anmeldung: Anzahlung: 50 € pro Person, Die Anzahlung ist gleichzeitig die Anmeldung.
Bankverbindung: Empfänger: Ski-Club Durmersheim, Sparkasse Rastatt-Gernsbach
IBAN: DE 66 665 500 70 00 120 113 00 // BIC: SOLADES1RAS Kennwort: Frauenfreizeit 2016
Na Interesse, dann melde Dich bei Annette Merkel Kniebisstr.5 76448 Durmersheim
Tel./Fax: 07245/2743 oder per Email: al.merkel@web.de

Gemeindeanzeiger-Beiträge KW 02

Gymnastik Fit & Gesund
Wir treffen uns jeden Montag um 20:15 Uhr in der Gymnasiumsporthalle zu unserer Gymnastik Fit & Gesund.

Nordic Walking – Opening
Am Freitag den 15. Januar treffen wir uns um 15:00 Uhr wie gewohnt an der Bäretriewerhütte. Nach einer verkürzten Runde gibt es dann auch eine kleine Belohnung in flüssiger und fester Form (bitte etwas Warmes zum Überziehen nicht vergessen). Der Jahresanfang ist eine gute Wiedereinstiegsmöglichkeit in das wöchentliche Gesundheitstraining und bestens geeignet, um den guten Vorsätzen auch Taten folgen zu lassen. Auf geht’s! Schnappt Eure Stöcke und
lauft mit. Wir sehen uns an der Bäretriewerhütte.

Ski- und Snowboardkurse 2016 – Absage wegen geringer Teilnehmerzahl
Leider müssen wir auf Grund der geringen Anmeldezahl die Kurse am Feldberg seitens des Ski-Club Durmersheim absagen. Es besteht allerdings die Möglichkeit bei den Kursen des Ski- und Snowboard club Malsch teilzunehmen. Das erste Kurswochenende ist das gleiche, das zweite mit einer Woche Pause am 30. und 31.01.. Für Teilnehmer, die am zweiten Wochenende nicht können besteht die Möglichkeit nur das erste Wochenende mitzufahren (zum halben Preis). Der SSC Malsch und der SC Durmersheim haben seit Jahren eine erfolgreiche Kooperation und führen einige Veranstaltungen gemeinsam durch. Im Rahmen dieser Kooperation können Mitglieder des SCD auch zu Mitgliedspreisen beim SSC Malsch mitfahren. Infos und Preise zu den Kursen des SSC Malsch: SSC Malsch Infos. Bei Interesse bitte die online-Anmeldung des SSC Malsch nutzen (die Anmeldungen beim Ski-Club Durmersheim können leider nicht an den SSC Malsch übertragen werden):

Zwei Vereine – ein Fest
Neuauflage unserer Apres-Ski-Fete gemeinsam mit dem Tennisclub Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ lassen wir unsere Apres-Ski-Fete wieder neu auferstehen und zwar zusammen mit dem Tennisclub Rot-Weiss Durmersheim. Nach dem tollen Start in diesem Jahr wollen wir die Party von nun an jährlich feiern. Am Samstag, den 23.Januar 2016 ab 19.00 Uhr ist es wieder soweit. Wir wollen mit Euch unsere dann 2.te gemeinsame Apres-Skifete in und um das Tennisclubhaus im Oberwald in Durmersheim feiern. Dazu laden wir die ganze Bevölkerung recht herzlich ein. In der Hoffnung, dass wir erhört werden, haben wir die Wetterbestellung ( Schnee ) schon mal aufgegeben. Am besten kommt Ihr in Skiklamotten!!! Für Speisen und Getränke ist gesorgt und für die Stimmung ist unser DJ Sebastian zuständig. Also nicht’s wie hin in den Oberwald!

Frauen-Skifreizeit im Pitztal / Österreich – Noch Restplätze frei
Termin: Donnerstag 03.03. bis Sonntag 06.03.2016
Unterkunft: Hotel Sonnblick***, St. Leonhard Pitztal; www.sonnblick-pitztal.at
Kosten: Ski-Club Mitglieder: 200 € pro Person im Doppelzimmer / Nichtmitglieder: 220 € pro Person im Doppelzimmer; Busfahrt ca. 95 € je Teilnehmer
Anmeldung: Anzahlung: 50 € pro Person, Die Anzahlung ist gleichzeitig die Anmeldung.
Bankverbindung: Empfänger: Ski-Club Durmersheim, Sparkasse Rastatt-Gernsbach
IBAN: DE 66 665 500 70 00 120 113 00 // BIC: SOLADES1RAS Kennwort: Frauenfreizeit 2016
Na Interesse, dann melde Dich bei Annette Merkel Kniebisstr.5 76448 Durmersheim
Tel./Fax: 07245/2743 oder per Email: al.merkel@web.de